Neuer Podcast und neuer Artikel veröffentlicht

Christoph Pacher, der Betreiber der Podcast-Reihe „The State of Process Automation„, hat mich ein zweites Mal interviewt. Diesmal ging es um weitere Details zum Prozessgesteuerten Ansatz. Zudem diskutierten wir folgende Fragen:

  • Welche Herausforderungen können durch den Prozessgesteuerten Ansatz gelöst werden?
  • Welche Rahmenbedingungen müssen geschaffen werden, um den Prozessgesteuerten Ansatz einsetzen zu können?
  • Projektbeispiele für den Einsatz des Prozessgesteuerten Ansatzes

Zudem bin ich in einem neuen Artikel der Frage nachgegangen, ob bei der Namensgebung für bestimmte Technologien der IT-Industrie nicht ein wenig geschummelt wird. Die Frage ist, ob durch die Namen nicht mehr versprochen wird, als die Technologien letztendlich leisten können. Verdeutlicht habe ich die Diskrepanz zwischen Wunsch und Wirklichkeit an den beiden Technologien Robotic Process Automation (RPA) und Process Mining. Beide Veröffentlichungen sind über diesen Link aufrufbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.